english version . datenschutz
Gabi Schweiger

"PENISSIMO": BIS 28.9. IN DER arte-MEDIATHEK

"Das Medium Film erlaubt uns Einblicke und eine nahe und manchmal sogar intime Teilhabe an Lebensrealitäten, zu denen wir in unserem persönlichen Alltag häufig keinen unmittelbaren Zugang haben.

Für mich ist der Dokumentarfilm eine Möglichkeit, gesellschaftliche Vorgänge aufzuzeigen, zu kommentieren und mitzugestalten. Vielleicht nur in einem winzig kleinen Ausmaß. Aber immerhin."

Ich freue mich sehr über die Verleihung des
FRANZ-GRABNER-PREISES
in der Kategorie "BESTE TV-DOKUMENTATION"
für "VIVA LA VULVA" im Rahmen der Diagonale 2021!

-> ÜBER "VIVA LA VULVA"

-> TEASER AUF YOUTUBE
Die DVD ist ab sofort im -> ORF-Shop erhältlich.

ÜBER "PENISSIMO":

Jan Freitag im "Tagesspiegel"
Jan Freitag in "nd-aktuell"
Rezension in "thelittlequeerreview"

ÜBER "VIVA LA VULVA":

Heidi List auf www.ooom.com
Interview Wiener Zeitung / VPRO Niederlande
Heidi List im FALTER vom 27.02.2019
P.C.Marcinkus in REGENSBURG DIGITAL am 23.11.2019